normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
015123121988
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

"King of Outlow" war wieder aktiv

Groß-Zimmern, den 17.08.2001

Computerclub verhindert Katastrophe

17. August 2001

Pressemitteilung

 

Groß-Zimmern (wd) - Die Schweißperlen standen dem Vorsitzenden des Computerclubs Doppelklick in Groß-Zimmern in dieser Woche nicht nur wegen der heißen Temperaturen, sondern auch deshalb auf der Stirn, weil "The King of Outlow" (der LA berichtete in seiner Freitagausgabe) wieder in das Netz des Computerclubs Doppelklick eingedrungen war.

"Agressiver Virus" "Unser Virenabwehrprogramm hat gewirkt", berichtete Urban überglücklich. "Doch wie lange wir den aggressiven Virus noch in Schacht halten können, kann ich momentan schlecht einschätzen", erzählte ein doch sehr besorgter Peter Urban, der beim Öffnen seiner Homepage am Mittwoch der Atem stockte.

 

"Grimassen kamen mir entgegen, ich dachte die ersten Außerirdischen wollen hier unser ganzes System lahm legen und hier wird ein gezielter Angriff geplant, mit dem unser gesamtes Festnetz hier in unsren Vereinsräumen in der Mehrzweckhalle lahmgelegt werden soll. Dass die Meldungen vom sogenannten "König der Außerirdischen" überhaupt nochmals auf unsere Page kommen können, hielt ich für unmöglich", berichtete ein erstaunter Peter Urban, der jedoch sehr froh darüber ist, dass keine Schäden entstanden.

 

"Ich glaube nach wie vor nicht an Außerirdische, aber was sich derzeit auf unserer Homepage abspielt, hat mit der bisher bekannten Realität, wie Viren verschickt werden, gar nichts mehr zu tun", hören sich die Aussagen Peter Urbans doch ausgesprochen rätselhaft an.