normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
015123121988
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

"The King of Outlow" kommt zur Kerb 2001

Groß-Zimmern, den 24.08.2001

Unbekannte außerirdische Wesen vom Kerbvirus befallen?

24. August 2001

Pressemitteilung

 

Groß-Zimmern (wd) ? ?Am Samstag ist es soweit. Wir fallen ein und bringen großes Unheil über ihre Gemeinde, denn ab diesem Tag ist die Zimmerner Kerb nicht mehr Euch, sondern uns." Dieses e-mail entdeckte der Vorsitzende des Computerclubs Doppelklick Groß-Zimmern Peter Urban am gestrigen Donnerstag auf der Homepage seines Vereins.

?Wir feiern gerne und in ihrer Gemeinde soll es ein beliebtes Heimatfest geben, die Kerb", heißt es in der Nachricht des ?King of Outlow", das Urban mit großem Interesse weiterlas.

?Der vermutliche Computervirus gegen den der Computerclub ein wirksames Abwehrprogramm erarbeitet hatte, ist wohl doch eine Botschaft von Außerirdischen Lebewesen", glaubt Urban nun doch fest daran, dass am Samstag das schier Unmögliche eintreten könne und pünktlich zum Beginn der Zimmerner Kerb ?The King of Outlow" höchst per­sönlich am ?Brückelchen" erscheinen möchte.

 

Dass Außerirdische am Wochenende den Zimmnern die Kerb vermiesen wollen, daran glauben Thomas Beutel und die Kerbburschen des Jahrgangs 1981/82 nicht.

 

?Dess is doch absolute Schwachsinn, des woarn bestimmt Dieboijer. Die maane, sie kennte uns verebbele", sehen die Organisatoren der Kerb 2001 ihrem Festbeginn recht gelassen entgegen. ?Mer hewwe alles im Griff un unser Kerb, die losse mer uns vun koam abnemme, un schun gar nit von denne Dieboijer, die wisse geroad emol wie mer Kerb schreibt, ewwer nit wie mer Kerb feiert."

 

?Dennoch sollten wir nichts dem Zufall überlassen", appelliert Thomas Beutel an die Zimmner, am Samstag ab 19.30 Uhr in großen Scharen zum ?Brückelchen" zu kommen, um jegliches eventuell noch zu erwartende Störfeuer von Außen mit einer großen Menschenmasse abwehren zu können.